Mitarbeiter*innen der Nachsorgeklinik beschenkt

Frank Merkt ist einer unserer Vorstände der ersten Stunde und unermüdlicher Spender und Werber für seinen Förderverein der Nachsorgeklinik Tannheim. Keine Gelegenheit lässt er aus, etwas zu organisieren oder zu sammeln. So auch bei dieser besonderen Geste für das Personal der Nachsorgeklinik in Tannheim.

Wohl wissend, dass in der Klinik alle Konzentration auf den REHA-Familien liegen muss, überraschte er mit seinen Tannheim-Freunden Uli Schray und Tobias Schumacher in diesen vorweihnachtlichen Tagen das gesamte Klinik-Personal. Die Geschenktüten waren gefüllt mit Weckenmännern, spendiert von der Bäckerei Büchle und Schoko-Nikoläusen der Fa. Kaufland. Ihnen gilt natürlich ein besonderes Dankeschön und ein vergelt´s Gott an die drei Organisatoren. Eine sehr schöne Weihnachtsaktion, die in der Klinik mit viel Beifall bedacht wurde.

Unser Bilder zeigt von links nach rechts Frank Merkt, Uli Schray und Tobias Schumacher.

Auch für den Förderverein kamen die Herren nicht mit leeren Händen in die Klinik. Seit Jahren veranstalten Sie Konzerte mit der Band „Dos Mundos“. Den Erlös dieser Veranstaltung über 1.500 Euro brachte der Freundeskreis Tannheim gerne als Spende mit zu dieser Geschenkübergabe. Was für ein „Hallo“ in der Klinik. Die Spende kann der Förderverein für 2023 sehr gut verwenden, da er sich wieder ambitionierte Ziel vorgenommen hat.

Für weitere Informationen zum Förderverein, für neue Mitgliedschaften oder auch Geldspenden, nutzen Sie bitte den Link: http://www.zusammenhalten-fuer-kinder.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s