Gesunde Bienenvölker bedürfen der regelmäßigen Kontrolle und Pflege

Unser Erzieher und Hobbyimker Max bringt nicht nur Ordnung in die Schlupflochgruppe (Kindergruppe der Klinik), sondern hat auch unsere fleißigen „Bienenvölker“ fest im Griff.😉 Das ist auch notwendig, um ein unkontrolliertes Schwärmen unserer beiden Bienenvölker zu verhindert. Durch das Schwärmen (teilen eines Bienenvolkes) verliert man nicht nur Bienen, sondern der neue Schwarm nimmt immer einen Teil der Honigvorräte mit.

Daher ist alle 7 Tage zu kontrollieren, ob das Bienenvolk sich unkontrolliert teilen will oder gezielt von Max geteilt werden muss. Keine einfache Aufgabe, aber wer Honig ernten will, muss ihn sich hart erarbeiten. Wir sind schon sehr gespannt auf die ersten Honigernte. 14 Kilo unbehandelten Honig gibt es bereits, und bis Juli wird noch etwas mehr hinzu kommen. Danach Honig schleudern, in Gläser abfüllen und verschenken. Wir freuen uns darauf.

Zwei Patientenkinder und Imker Max bei der Schwarmkontrolle. 🐝🐝🐝🐝 Mut und eine ruhige Hand sind hierfür dringend nötig!!!

Für Informationen zum Förderverein, für neue Mitglieder oder auch Geldspenden, nutzen Sie bitte den Link: http://www.zusammenhalten-fuer-kinder.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s