Stille, sehr stille Heilige Nacht 2020

Die Pandemie beschäftigt uns nun schon seit Februar und man bekommt inzwischen das Gefühl, dass die Betroffenheit in weiten Kreisen der Bevölkerung angekommen ist. Besonders in der Weihnachtszeit und dem bevorstehenden Heiligen Abend, der Liebe, Friede, Besinnlichkeit und Lebensfreude vermitteln soll. Die sinnvollen Einschränkungen sind für Viele sicher nicht leicht.

Die ausufernden Entwicklungen und vor allem die hohe Zahl an Todesfällen ließen ein anderes handeln der Verantwortlichen nicht mehr zu. Was bleibt? Versuchen wir gemeinsam, das Beste aus den aktuellen Einschränkungen zu machen. Wenn man in die Gefühlswelt unserer REHA-Familien hinein hört, nimmt man auch dort Sorgen und Unbehagen vor den nächsten Monaten wahr.

Durchaus sinnvoll wäre es in diesem Pandemie-Jahr, dem Weihnachtsfest seinen eigentlichen Sinn bewusster einzuhauchen und der Nächstenliebe, der Besinnlichkeit sowie der Lebensfreude neues Gewicht zu schenken. Mit einem, in die aktuelle Zeit passenden Video, stimmen wir Sie ein wenig auf diesen ursprünglichen Gedanken von Weihnachten ein. Gleichzeitig verbindet wir die besten Wünschen auf eine baldig gesundende Gesellschaft und ein wieder auflebendes Miteinander. In diesem Sinne, frohe Weihnachten und bleiben Sie bitte gesund.

Ihr Vorstand des Fördervereins der Nachsorgeklinik Tannheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s