Martin Strobel spendet nicht nur – er kämpft auch an der Seite von Sarah

Handball ist sein Leben – aber es gibt auch eine bemerkenswerte soziale Seite von Martin Strobel. Nicht nur, dass er sein Abschiedsspiel in den Dienst der guten Sache stellte und die Nachsorgeklinik in Tannheim unterstützte, nein – er stand auch als prominenter Sportler an der Seite von Sarah und warb für die Stiftung Deutsche Kinderkrebsnachsorge.

Unsere Jubiläumskampagne erhielt von Martin Strobel prominente Unterstützung, um Spenden für die Nachsorgeklinik Tannheim zu sammeln. Mit großem Erfolg! „Tausende Kinder sind schwer krank – und unfassbar tapfer. Tag für Tag stellen sie sich Krebs, Herzkrankheiten oder Mukoviszidose entgegen. Die Deutsche Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind steht den kleinen Kämpfern und ihren Familien seit 30 Jahren zur Seite“, war vor einem Jahr die Botschaft.

Sie ist erst vier Jahre alt

Die kleine Sarah war damals vier Jahre alt und sehr tapfer. Das Mädchen lebt von Geburt an mit einem schweren Herzfehler. Damals zeigte Sarah ihren Kampfgeist: Als Gesicht für die Jubiläumskampagne der Deutschen Kinderkrebsnachsorge blickt sie mit verschränkten Armen in die Kamera und schleudert ihrer chronischen Krankheit ein kraftvolles „Wir machen dich fertig!“ entgegen.

Entschlossen an Sarahs Seite: Handball-Europameister Martin Strobel, der für den HBW Balingen-Weilstetten in der Bundesliga spielte. Es war für Ihn Ehrensache, sich für kranke Kinder stark zu machen. Wir sagen herzlichsten Dank für all die Hilfe, die wir in den letzten Jahren von Martin Strobel erfahren durften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s