Spiel und Spaß mit der Familie ist Programm

„Patient ist die Familie“ – so lautet der Leitspruch der Nachsorgeklinik in Tannheim. Und das aus gutem Grund. Nach sehr schweren Wochen der Intensivmedizin in einer Klink, ist meist der Fokus auf die Familie verloren gegangen. Wie wird es weiter gehen? Welche Einschränkungen erleben Geschwister? Wo steht die Beziehung untereinander? Sorgen sind meist die Alltagsbegleiter der Familien geworden.

Mit diesen Voraussetzungen kommen die Familien zur vierwöchigen REHA nach Tannheim. Neben den medizinischen, therapeutischen oder auch sozialen Schwerpunkten der Behandlungen stehen vor allem auch Spiel und Spaß auf dem Terminkalender. Hierfür sind das Freizeitbüro sowie die Kunsttherapie gern genutzte Ansprechpartner, um den Aufenthalt in Tannheim unvergessen zu machen. Gutes Beispiel für Spiel und Spaß lieferte der Weltkindertag, den man mit allen Familien in den Klinkräumen veranstaltete. Das Freizeitbüro hatte dabei alle Hände voll zutun.

Wir als Förderverein unterstützen die Kolleginnen und Kollegen des Freizeitbüros sowie der Kunsttherapie sehr gerne, um die REHA’s zu einem „Wohlfühlen-Aufenthalt“ in Tannheim werden zu lassen.

Für weitere Informationen zum Förderverein, für neue Mitgliedschaften oder auch Geldspenden, nutzen Sie bitte den Link: http://www.zusammenhalten-fuer-kinder.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s