Eins, zwei, drei und HOPP

Das selbstständige Aufsteigen erfordert viel körperliches Geschick, ein bisschen Kraft und ganz viel Vertrauen in das eigene Können.

Aufsteigen, damit fängt das Reiten für alle an, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi: Irgendwie muss man ja aufs Pferd kommen.

Üblicherweise steigt man in allen Reitarten von links auf, dass heißt, dass Pferd steht rechts neben dem zukünftigen Reiter. „Zukünftig“ bezieht sich auf den alten Reiter-Spruch „Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd – ein Reiter ohne Pferd nur noch ein Mensch“ 😀🦓😂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s