Versprochen und gehalten

Am 20. August war es soweit. Petra Binder und Doris Reichenauer alias „Dui do on de Sell“ kam zu uns nach Tannheim. Sie wollten sich Vorort davon überzeugen, was aus den 8.000 Euro aus der Spendengala in Ludwigsburg wurde. Beide bestätigten, dass Sie sich viel positives vorgestellt haben, aber in der Klinik-Anlage, von den Menschen und Ihrer Arbeit sowie dem Ambiente mehr als überwältigt wurden.
Die Herzlichkeit und die Freude an der Arbeit war überall zu spüren. Natürlich durfte ein Besuch im Streichelzoo sowie bei der Reittherapie nicht fehlen. Wenn Petra und Doris etwas mehr Zeit mitgebracht hätten, wären Sie noch in den Genuss einer Reitstunde gekommen. Dazu reichte es nicht mehr – aber zu einem Versprechen – bei Ihren künftigen Veranstaltungen ein Spendenschwein aufzustellen, um für die Nachsorgeklinik Tannheim etwas zu sammeln. Wir freuen uns riesig über Eure künftige Hilfe und Danke für Euren Besuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s